Aussagen von Nutzern

Arne Larsen

Ein wenig über mich. Ich bin  Klempner seit etwas mehr als 30 Jahren;

Ich bin im Jahr 2014 völlig zufällig über H2-Wasser gestolpert, als ich selbst an Glutathion forschte.

Ich ging in ein ganzheitliches medizinisches Zentrum, wo sie 2 Wasserstoff rmaschinen hatten.

Entgeistert fragte ich was sie da hatten. Bevor er antwortete, sagte er, ich soll es versuchen.

Leute kamen herein und kauften Krüge mit Wasser. Es gab einen Unterschied zu dem bisherigen Wasser. Ich selbst mochte kein Wasser trinken ... als ein Klempner in dem Wissen, was in unserem städtischen Wasser ist, schaltete mich aus, und giftiges Mineralwasser schmeckte schlecht.

Also fing ich an, das Wasser zu trinken ... nach ungefähr 3 Monaten mit täglich 2-3 Litern  kam es zu tiefgreifenden gesundheitlichen Veränderungen.

Ich hatte erhöhte PSA (Prostata) Werte und hatte mehrere große Knötchen auf meiner Schilddrüse , die auf meine Stimmbänder drücken und chronischen Husten verursachen.

Ich war ein Pepsi-Trinker und trank nie Wasser, also war die Hydration nicht   der Schlüssel in meinem Leben.

Damals ging es bei der Begeisterung nur um "Alkalinität",( Basisches Wasser) aber mit einem medizinischen Hintergrund ergab das keinen Sinn, und 4 Jahre später macht es immer noch keinen Sinn.

Dann kam Wasserstoff während meiner Forschung heraus und entlarvte die falsce Basisches Wassermafia, die jetzt völlig Sinn ergibt.

Nun, ich hatte einen Besuch bei meinem Urologen über meinen PSA ... er saß geschockt da er nie eine Umkehrung von PSA gesehen hatte. Ich habe sie um 50% reduziert (5,7 auf 2,3); dann nach 6 Monaten, nach 2 Ultraschalluntersuchungen und CT-Untersuchung und bestätigten 5 und 7 cm Knoten auf der Rückseite der Schilddrüse, wurde ich zur Nadelbiopsie geschickt.

Der Arzt, der die Nadelbiopsie machte, war schockiert, weil er keine Knoten finden konnte, die groß genug waren, um eine Biopsie zu machen (Gott sei Dank dafür), außerdem war der chronische Husten verschwunden.

H2 ist das einzig Wahre!

So, jetzt habe ich meinen medizinischen Hintergrund und  meine Klempnerarbeit  kombiniert, um  fördere H2-Therapie sowohl durch Wasser und in jüngerer Zeit mit Inhalation.

Ursula Capone

Ich habe ein Wasserstoff mini Gerät und meinem Mann täglich einen Liter davon mitgegeben. Er läuft einmal pro Woche 10 km Inliner mit seinen 75 Jahren. Danach muss er sich  für 2 Tage erst einmal ausruhen. Nun mit dem H2 Wasser kann er 1 /2 Tag danach wieder starten. Er hat viel mehr Power. Ich selbst habe mir nun ein großes Gerät mit 3fach Filterung gekauft und will es nie mehr missen. Eine ganz neue bessere Lebensqualität


Heike R. aus Kronberg

Hallo Ihr Lieben von Aquacell, ich habe die H2 Tabs von Jürgen erhalten und direkt in eine Flasche Wasser getan. Natürlich auch davon getrunken. Es schmeckt erstens besser als vorher. Dann  merke ich, wie es mit gut tut, Ich werde klarer. Auch als Beauty Wasser nehme ich es und die Haut spannt etwas, was ein gutes Zeichen ist. Vielen Dank. Du hast aus meinem schlechten Wasser gutes Wasser gemacht.

TORTA MARION, am 9.Oktober, 21 h

 

Ich habe seit vier Tagen mein  Gerät. Ich trinke täglich zwei Liter Wasserstoffwasser und muss sagen, es geht mir sehr gut. Meine Energie ist zurückgekommen. Meine Kreuzschmerzen werden täglich weniger. Wir sind neun Personen im Haushalt und ich komme nicht mehr nach, mit der Zubereitung von Wasserstoffwasser. Unsre Kids fliegen förmlich darauf. Ich brauche auch nicht mehr lange überlegen, ob und welche Getränke ich kauf, wir trinken nur noch Wasserstoffwasser. Ich glaube, dass dies eine der besten Investitionen war, die ich getätigt habe!

Barbara Manthey NRW

Hallo  ich gebe die Tabs meiner Mutter (87) nach Hüfte OP. Obwohl die Operation schwerer war und länger dauerte als erwartet, ist sie auf einem guten Weg. Sie hat sich zur Überraschung der Ärzte rasch erholt, braucht fast keine Schmerzmittel mehr, ist voller Energie und Motivation und wie ich finde auch geistig sehr rege. So kann es weiter gehen.😀

Maria aus Berlin

Hallo an das Team von .... 

danke für die tolle Beratung, ich selbst habe viele Jahre unter Bluthochdruck gelitten, nachdem ich das ERW Wasser mit H2 trinke, geht es mir besser und besser. Ich habe mehr Power und die Blutwerte sind wieder im Normalbereich.  Dabei habe ich nichts geändert, ausser dass ich das H2  Wasser mit den H2Tabs trinke. Vielen Dank.

Seit ca. 3 Wochen trinke ich nun das Wasserstoffwasser und muß sagen, daß ich es sehr gerne trinke und das Gefühl habe, mehr Energie zu besitzen. Besonders gerne bereite ich mir mit dem Tee-Sieb meinen Tee zu. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich schwarzen Tee auf diese Art und Weise sehr gut vertrage. Vorher war das nicht der Fall.Der Wasserstoff verhindert die Oxidation des Tees. Prima Sache. Leider schließt der Deckel des Tee-Siebs nicht mehr. Man hat mir aber von Seiten der Firma Ersatz versprochen. Darauf freue ich mich. Von mir eine klare Kaufempfehlung!

Ralf Hartwich

Da ich schon vorher meinen Körper entgiftet habe, merkte ich nur die ersten 2 Tage ein leichtes ziehen am Kopf. Jeweils immer nur kurzzeitig. 3 – 4 Liter am Tag sind angenehm zu trinken. Der Redoxwert liegt ca. bei -480. Meinen Blumen bekommt es sehr gut, ein Ableger nach dem anderen wird mir geschenkt. Habe sie vorher immer mit Osmosewasser gegossen, aber nicht solch Reaktionen gehabt, wie mit dem Wasserstoff- Wasser.

Peter aus Österreich

Vor langer Zeit wurde bei mir das chronische Müdigkeitssysndrom festgestellt. Ich hatte zu nichts Lust, war kaum belastbar und immer sehr schnell ermüdet. Ich habe eine Sauerstoff Therapie durchgeführt, es mit Heilpilzen versucht. Vorher wurden Antidepressiva und Schmerzmittel verschrieben. Erst seitdem ich einige Wochen das wasserstoffreiche Wasser getrunken habe, begannen die Verbesserungen. Ich nehme nun viel mehr am normalen leben teil und kann es Leidensgenossen wärmstens empfehlen

 

Wasserstoffwasser trinken wir jetzt schon einige Wochen ohne negative Feststellungen. Allen geht es besser und die Energie hat zugenommen, eine Lustlosigkeit gibt es nicht mehr. Wir waren aber auch vorher gesund und haben trotzdem diese Kraftgewinnung festgestellt. Sehr krank war mein Hund aus dem Tierheim, er hörte schwer und riechen klappte auch nicht. Hinten hatte er Artrose und mittlere HD. Auch eine totale Schilddrüsenunterfunktun mit T4 0,3 als Wert. Er trinkt das Wasser mit Leidenschaft, bekommt aber parallel auch andere Naturmittel. Jetzt fehlt ihm aber nichts mehr er hört wie ein Lux und kann als Fährtenhund arbeiten. Seine T4 Werte liegen über 1,3, wir werden bald wieder neu prüfen lassen. Er ist der sichtbare Beweis wie Wasserstoff auf uns wirkt. Auch die Gewichtsreduktion bei meinem Hund und bei mir klappt so hervorragend. Ich möchte das Wasserstoffwasser nicht mehr missen und es schmeckt auch viel besser.

Gerd T aus Düsseldorf

Gerd ist Geschäftsmann, Mtte 60 und  berichtet, dass seit er wasserstoffreiches Wasser trinke, er mehr Energie habe, seit er sich jeh erinnern kann. Er hat einen anstrengenden Job und will ihn noch lange ausüben. Dies wird er mit H2 Wasser sicher tun

Anna S. München

Die Tochter von Anna, die  mit Alzheimer-Krankheit diagnostiziert wurde, bemerkte schnelle Verbesserungen in der Fähigkeit ihrer Mutter, sich an Namen und Ereignisse zu erinnern, und jetzt macht sie Aktivitäten wie Duschen ohne Hilfe um sie "zurück zu ihrem alten Selbst" zu bringen.

H2 Wasser von xxxx ist eben eine super Sache

Andreas. P, Schweiz

Der junger Mann erwachte aus einem dreimonatigen Koma nach einem Motorradunfall mit einer schlimmen Prognose aufgrund schwerer kognitiver, Sprach- und Mobilitätsprobleme. Wasserstoffwasser hatte seine Erholung in Gang gesetzt und heute ist er wieder als Fitnesslehrer tätig.

John W. (83)

Ich litt unter dem chronischem Müdigkeitssysndrom seit 7 Jahren.  Meine ganzen Ersparnisse gingen drauf für die vielen Versuche, in der alternativen Medizin Besserung zu finden. Doch nichts half richtig. Da versuchte ich H2 für 2 Jahre und erstaunt, wie viel mehr Energie ich nun habe. H2 hat eine große Veränderung in mein Leben gebracht. Ich nun nun 83 und spiele 3 x wöchentlich 1,5 Stunden Tischtennis und halte körperlich mit 10 - 20 Jahre jüngeren mit. Ich habe es meinen Freunden erzählt und werde es auch einigen Therapeuten und Ärzten empfehlen

Achim Z aus Baden Württemberg

 

"Hallo Herr Jansen, trotz ,daß wir sehr kalkreiches Wasser haben (um die 23dH°)schmeckt das Wasser der H " Maschine sehr weich und rund, wie Quellwasser. Das sagen alle die es bisher probiert haben, da ich auch eine Umkehrosmoseanlage habe, habe ich auch den direkten Vergleich.Das Umkehrosmosewasser schmeckt wie totes Wasser das Wasserstoffwasser dagegen sehr lebendig , frisch und harmonisch, nachdem es einige Zeitgelaufen ist ( 30 Liter) Ich komme gerade vom Urlaub auf Mallorca, dort hatte ich am ersten Tag einen Rennradunfall (wurde von einem Auto umgefahren). Hatte sehr starke Prellungen und sehr stark ausgeprägte Schürfwunden mit Blutergüssen. Am zweiten Tag schon fragte mich der Arzt was ich mache, er habe noch nie jemand gesehen mit so einer so guten Wundheilung. Was habe ich gemacht, ich trank 1,5 H2 -Wasser. Also mit 3 Tabletten angesetzt. Am dritten Tag war kein Bluterguss mehr sichtbar. Freundliche Grüße Achim Zimmermann" Triatlon Sportler Baden Württemberg

Petra S aus Bayern

Ich  habe seit Kindheit Morbus Bechterew und habe mit allen möglichen Heilformen gearbeitet. Mental, Sport, Schmerztabletten, Rückenbegradigung und andere Energieheiltechniken, LifeWave Pads, Ostheopathie, Ernährung und vieles mehr. Seitdem ich das wasserstoffreiche Wasser trinke, habe ich weniger Schmerzen und ich muss sagen, die Wirkung es H2 spüre ich am meisten. Ich brauche aber eine höhere Dosis. Das merke ich schon.

Petra S.

Roger Bird, Colorado Springs

Also gestern kämpfte ich darum, zwei Schlafsofas von meiner Garage bis zur Vorderseite des Hauses zu tragen, bis zu meiner Haustür, durch die Haustür und ins Wohnzimmer. Mein Sohn half nur, die Schlafsofas 30 Grad im Uhrzeigersinn zu drehen, damit ich sie durch die Haustür bekommen konnte; Er hatte starke Kopfschmerzen. Ich verbrachte mindestens 20 Minuten mit dem ersten Schlafsofa versucht, es durch die Haustür zu bekommen. Wow, was für ein Training! Also, wie kann ein 70-jähriger Mann genug Energie haben, um so etwas zu tun, wenn er auf Hilfe gewartet haben könnte? Ich kann nur denken, dass es ist, weil ich  molekularen Wasserstoff regelmäßig trinke..

 

Gaby W. aus Baden Württemberg

 Seit vielen Jahren bin ich bei Ostheopaten in Behandlung, da ich fast immer starke Schmerzen im linken Bein habe,. Seitdem ich das Wasser mit H2 nehme, habe ich keine Schmerzen mehr. Als ich von der Ostsee ( dahabe ich sie testen dürfen) nach BW zurückfuhr, fingen die Schmerzen wieder an und hörten erst wieder auf, als ich meine "Burner"( den H2 Tabs) wieder hatte.

Gaby Weimer, Baden Württemberg

Michael aus Prag

Harry P aus Bremen

Harry P aus Bremen Vom Wassertrinken mit den H2 Tabs nehme ich eine mentale Klarheit sowie frische wahr. Desweiteren ist mir aufgefallen, dass mich der ganz un(natürliche) Alltagsstress viel weniger auf mich einwirkt. Der Geschmack bei einer Tablette in einer 1 Liter Flasche ist noch nicht so stark beeinträchtigt wie 2 Tabs auf einem Liter. Deshalb dosiere ich nach dem Motto, weniger ist mehr.

 

Jenny aus Tschechien

Denise, Charlie und M Dee aus Australien


Denkt an unsere Kinder

Für unsere Kinder ist es besonders wichtig, dass sie gutes Wasser trinken. Kinder lieben weiches Wasser und trinken gerne. Informationen, die im Wasser gespeichert sind, Schadstoffe, die auch in scheinbar unwesentlicher Konzentration im Wasser enthalten sein können, werden von Kleinkindern besonders gut aufgenommen und können Spätschäden und Entwicklungsstörungen zur Folge haben.

 

Deswegen ist wasserstoffreiche Wasser für die Entwicklung unserer Kinder so wertvoll. Die Zellen werden durch die antioxidative Eigenschaft  vor freien (Hydroxyl)Radikalen geschützt. Das wassserstoffreiche Wasser hilft so die Gesundheit unserer Kinder besser zu bewahren.